Segeln lernen – Was gibt es Neues?

Es hat sich einiges getan beim Segelschein. Die Verantwortlichen des Deutschen Segler Verbandes (DSV) konnten beim zuständigen Ministerium wichtige Verbesserungen erreichen. Davon profitieren nun die neuen Schüler. Der Verband freut sich darüber, dass viele der formalen Hürden endlich abgeschafft worden sind. Die Bürokratie rund um den Antrag und den gesamten Prozess des Erlangens der Segelerlaubnis wurde deutlich vereinfacht. Es wurde unter anderem das ärztliche Zeugnis von seiner Komplexität befreit, früher gab es eine Wiederholungspflicht bei eingeschränkten Sehfähigkeiten, diese ist nun gestrichen worden.

Image result for Segeln lernen – Was gibt es Neues?Etwas sehr Praktisches für diejenigen, die ihren Segel – und Sportbootführerschein im Urlaub machen wollen. Dies ist kein Kunststück mehr. Denn von nun an können die theoretische und die praktische Prüfung an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten abgelegt werden. Jetzt können die Schüler z. B. den Theorie-Teil zu Hause nach Feierabend erledigen und den Praxis-Teil während ihres Urlaubes in Kroatien, Spanien oder wo es sie auch immer hinziehen mag. Dies war ein sehr wichtiger Punkt gewesen, an dem sich viele Führerschein-Interessenten massiv gestört haben.

Auch wurde ein wenig der Druck von den Segelschülern genommen. Denn bisher galt eine Sperrfrist von vier Wochen im Falle des Durchfallens. Diese wurde gestrichen. Wer also demnächst das Pech hat, bei der Prüfung zu versagen, der kann sie am nächsten Tag erneut ablegen. Für alle, die den Schein im Ausland während des Jahresurlaubes machen, ist dies eine wichtige Verbesserung.

Die Transparenz bei den Prüfungsgebühren wurde ebenso deutlich erhöht. Früher konnten alle möglichen Zusatzkosten auf den Prüfling abgewälzt werden, was einige Prüfer auch gerne taten. Hier wurden Reisekosten oder Raumkosten dem Prüfling gesondert in Rechnung gestellt. Nach Beschluss der neuesten Verordnung muss dies alles in den Prüfungsgebühren enthalten sein. Dadurch lassen sich die Angebote der Segelschulen viel besser vergleichen. Früher passierte es leider öfter, dass eine Segelschule auf den ersten Blick sehr günstig erschien und sich dann später im Kleingedruckten als sehr teuer herausstellte.

Über weitere Neuigkeiten werden wir Sie auf dem Laufenden halten, liebe Leser.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *