Das in den Alpen liegende kleine Land Österreich ist rund um den Globus nicht gerade für seine Segler und seinen Segelsport bekannt. Vielmehr kennt man vor allem Sportler, die sich in den hohen Bergen tummeln. So stammen viele gute Wanderer, Mountainbike-Fahrer und Kletterer sowie Ski- und Bobfahrer aus dem bergigen Land. Doch auch wenn man es zunächst nicht glauben mag, so verfügt die Nation doch auch über sehr gute Segler. Sie trainieren auf den zahlreichen Seen und Bergseen des Landes. Dabei gibt es in Image result for Rennen und TurniereÖsterreich auch eine Vielzahl an Turnieren und Meisterschaften im Segeln. Diese stellen wir Ihnen im folgenden Artikel in aller Ausführlichkeit vor.

Generell gibt es in Österreich eine große Zahl verschiedener Turniere. So hat jede Region eigene lokale kleine Meisterschaften. Deutlich bedeutender sind dagegen die nationalen Meisterschaften, die einmal im Jahr vom Österreichischen Segel-Verband ausgerichtet und koordiniert werden. Das wichtigste Turnier des Jahres sind dabei die österreichischen Hochseemeisterschaften. Wer hier den Sieg davon trägt, gilt als die große Hoffnung der Nation für noch größere Titel, wie etwa die Europameisterschaft. Im vergangenen Jahr konnte das Team um Kapitän Christian Binder vom Wiener Yachtclub bereits zum fünften Mal den Titel holen. Sie sind auch in der Segel Bundesliga im Jahr 2017 erfolgreich gewesen.

Obwohl das Land dabei, bedingt durch seinen fehlenden Zugang zur See, keine klassische Nation von Seefahrern und Seglern ist, ist es dennoch international erfolgreich. So ersegelte erst vor zwei Jahren Thomas Zajav zusammen mit seiner Partnerin Tanja Frank bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro die Bronzemedaille. Die beiden Segler errangen dabei den bisher größten Erfolg der Österreicher bei einer Segelmeisterschaft. Nicht erst damit wurde ein wahrer Hype um den Sport im Land ausgelöst.

Heute sind mehr als 16.000 Menschen im Segelverband des Landes registriert und ihre Zahl steigt von Tag zu Tag. Gut möglich, dass in den kommenden Jahren noch mehr große Sportler aus dem kleinen Land in den Bergen kommen und weitere Titel gewinnen.